Hintergrundbild
"Nicht Menschen, sondern Sitten sind zu fürchten, nicht das fremde Ich, sondern das eigne."
Jean Paul
Buchstart-Konferenz 2012

Buchstart-Konferenz 2012 | Programm

15. und 16. November | St. Virgil, Salzburg

In Gemeinden, Städten und Bundesländern sind in den letzten Jahren Buchstart-Aktivitäten entwickelt und umgesetzt worden. Die erste Österreichische Buchstart-Konferenz setzt sich das Ziel, diese praktischen Projektideen zu vernetzen und mit einander ins Gespräch zu bringen: In Vorträgen, Workshops und Präsentationen können Erfahrungen ausgetauscht und neue Erkenntnisse gewonnen werden. In der Begegnung mit KollegInnen aus den Bereichen von Schule, Kindergarten oder Eltern-Kind-Gruppen werden Bibliothekarinnen und Bibliothekare neue Ideen und Motivationen auf ihrem Weg zu einer neuen Kultur des Lesens, Erzählens und Lernens gewinnen.

 

Gemeinsam geben wir der österreichischen Buchstart-Bewegung neuen Schwung!

Die erste österreichische Buchstart-Konferenz ist eine Gemeinschaftsveranstaltung des Österreichischen Bibliothekswerks und der Salzburger Landesbüchereitagung. Die Veranstalter sind das Land Salzburg, das Referat für Bibliotheken und Leseförderung der ED Salzburg, der Bibliothekarsverband Salzburg und das Österreichische Bibliothekswerk. Die Liste der zahlreichen KooperationspartnerInnen folgt.

Land Salzburg Referat für Bibliotheken und Leseförderung der ED Salzburg Bibliothekarsverband Salzburg Österreichisches Bibliothekswerk

 

Programminhalte und Konzept

Donnerstag, 15. November 2012
   

 

9:00

   

 

Salzburger Landesbüchereitagung
spezielles Programm für BibliothekarInnen aus Salzburg

14:00

       

1. Österreichische Buchstart-Konferenz
Eröffnung durch Landeshauptfrau Gabi Burgstaller

14:30

 

7 Zugänge & Impulse
die Workshop-LeiterInnen geben Einblick in ihre Ansätze und Zugänge

16:00

 

Pause

16:30

 

7 Begegnungsräume & Vertiefungen
Workshops zu sprachlichen, poetischen, künstlerischen, kreativen und entwicklungspsychologischen Aspekten des kindlichen Lesens und Lernens.
Auflistung der Workshops

18:00

 

Abendessen

19:30

 

"IM RUNDHERUM ... und anderswo"
: ein Abend mit dem Theater Toihaus - Aufführung und Werkstattgespräch

    Toihaus Salzburg

 

 

open end

Freitag, 16. November 2012

09:00

 

 

Majo de Saedeleer

Majo de Saedeleer
| Direktorin von Stichting Lezen, Antwerpen

Eine Liebe, die jung anfängt
Boekbaby ’s in Flandern

 

 

 

09:45

 

Ideen und Initiativen vernetzen
: Institutionen präsentieren ihre Angebote im Bereich der Lesefrühförderung

10:30

 

Pause

11:00

 

Das Buchstart-Kaleidoskop
: ein Potpourri erfolgreicher Projekte & Ideen

12:00

 

Aufbrüche
: gemeinsam die nächsten Schritte setzen

12.30

 

Mittagessen | Konferenzende

 
Bibliotheken Land Salzburg Rahmenprogramm:
  • Projekt- und Materialienpräsentationen
  • Firmen-Ausstellungen
  • Büchertische, Buchverkauf
  • Bildergalerien
       
   

Infos zum Tagungsort St. Virgil | Salzburg

     

 

Partner
STUBE
 EU Lifelong Learning Programme
 Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
 Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
 Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
Projekte . Kooperationen
Advertorial
EKZ
Tyrolia