Hintergrundbild
"Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind zu erziehen."
Afrikanisches Sprichwort

"LeseSpuren - LebenSpuren" : Bibliotheken im Zentrum einer neuen Kultur des Alterns

ein Fortbildungskurs am BIfEB St. Wolfgang

Fortbildungskurs LebensSpuren 2007

Vom 23. bis 27. April findet am BIfEB St. Wolfgang ein Fortbildungskurs für BibliothekarInnen statt, der sich mit dem Themenkreis rund um "Alter" und "Altern" beschäftigt.

 

 

Montag:


23. April 2007

 

15:00
.


   

Vorstellung der TeilnehmerInnen und des Programms
Reinhard Ehgartner: Die Bibliothek, die Literatur und das Alter - Gesichtspunkte und Fragestellungen

 

18:00


Abendessen

 

19:30
.


"Ein Leben zwischen die Zeiten gespannt" - eine Lesung mit Karin Bruder, der Preisträgerin des Frau-Ava-Literaturpreises 2007.

 

Dienstag:


24. April 2007

 

9:00
.


Inge Cevela: „Von alten Menschen, kleinen Kindern und großen Werten“ - Begegnungen der Generationen in der Kinder- und Jugendliteratur

 

12:30


Mittagessen

 

15:00
.


Dagmar Heidecker: „Lust auf Lernen - Lust auf Leben“ - Lernen und Bildung im Alter

 

18:00


Abendessen

 

19:00


Doris Schrötter: Altersbilder in der bildenden Kunst

 

Mittwoch:


25. April 2007

 

9:00
.


Gudrun Kulzer: Das Forum "55+" an der Stadtbibliothek Straubing. Bibliothekarische Konzepte und praktische Erfahrungen.

 

12:30


Mittagessen

 

15:00


Christine Haiden: "Vielleicht bin ich ja ein Wunder". Erinnerte und erzählte LebensSpuren alter Menschen. Ein Werkstattgespräch

 

18:00


Abendessen

 

19:00


Bibliotheksangebote für ältere KundInnen - ein praktischer Erfahrungsaustausch

 

Donnerstag:


26. April 2007

 

9:00
.


Herta Bacher: „Rückschau statt Rückzug“ - zwischen erinnerten Lebensbildern und den Altersbildern in der Literatur. Ein (wenig) theoretischer und praktischer Streifzug durch biografische Angebote für ältere Menschen.

 

12:30


Mittagessen

 

15:00
.


Willy Puchner: "Wie unter einer Schneedecke verborgen"
Fotografische Projekte zum Thema "Alter".

 

18:00


Abendessen

 

19:00


Das Thema "Alter" in literarischen Streifzügen

 

Freitag:


27. April 2007

 

9:00
.


Elisabeth Hechl. Sozialpolitische und kulturpolitische Maßnahmen mit und für ältere Menschen
Isabella Müller: „Menschen mit Vergangenheit. Aufgaben mit Zukunft“ - Neue Konzepte sozialer Arbeit mit älteren Menschen im Umfeld Öffentlicher Bibliotheken

 

12:30


Mittagessen

 



Kursende

 


Die ReferentInnen

Reinhard Ehgartner

Dr. Reinhard Ehgartner (Kursleitung)
Geschäftsführer des Österreichischen Bibliothekswerks und Leiter des Projekts "LebensSpuren"

Herta Bacher

Herta Bacher
Diplomierte Erwachsenenbildnerin. Leiterin zahlreicher SeniorInnen-Projekte

Karin Bruder

Karin Bruder
Autorin. Preisträgerin des Frau-Ava-Literaturpreises 2007

Christine Haiden

Dr. Christine Haiden
Chefredakteurin von "Welt der Frau"
Autorin von: "Vielleicht bin ich ja ein Wunder"

Dagmar Heidecker

Mag. Dagmar Heidecker
Pädagogische Mitarbeiterin am BIfEB St. Wolfgang

Gudrun Kulzer

Gudrun Kulzer
Dipl.-Bibliothekarin und Leiterin der Stadtbibliothek Straubing

Isabella Müller

Mag. (FH) Isabella Müller
Ausgebildete Bibliothekarin, Absolventin der FH für Sozialberufe und leitende Angestellte beim Salzburger Hilfswerk

Willy Puchner

Willy Puchner
Fotograf, Illustrator, Autor und 'Zeitmillionär'

Doris Schrötter

Mag. Doris Schrötter
Bibliothekarin, Kunsthistorikerin







 

 

Partner
STUBE
 EU Lifelong Learning Programme
 Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
 Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
 Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
Projekte . Kooperationen
Advertorial
EKZ
Tyrolia