Hintergrundbild
"Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zuviel Zeit, die wir nicht nutzen."
Seneca
Workshop : Gute Praxis in der Bildungsarbeit mit älteren Menschen

bifeb

Bildungschancen – Lebenschancen für ältere Menschen 


Schwerpunktthema 2009: 

Qualitätsentwicklung und Good Practice in der Seniorenbildung 

 
19. – 21. Oktober 2009
 
Bildung ist eine entscheidende Grundlage für soziale Teilhabe. Der Anteil der älteren Menschen wird auch in den nächsten Jahren zunehmen, die Altersgruppe der über 75- Jährigen sogar massiv. 
Ziel dieser Werkstattreihe ist es, Lernen und Bildung im Alter zum Thema zu machen, Konzepte zu diskutieren und neue Ansätze zu entwickeln. 
Zielgruppe: BildungsreferentInnen und BildungsplanerInnen aus Einrichtungen der EB und Seniorenarbeit 

Veranstalter: Bundesministerium für Soziales und Konsumentenschutz/seniorenpolitische Grundsatzabteilung gemeinsam mit bifeb) 
Leitung: Dr. Elisabeth Hechl, bmask, Mag. Dagmar Heidecker, bifeb)
Kursbeitrag: € 30,00


Linkwww.bifeb.at

 

Partner
STUBE
 EU Lifelong Learning Programme
 Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
 Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
 Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
Projekte . Kooperationen
Advertorial
EKZ
Tyrolia